PpUGV Regelung

Cognos vs. Power BI: Warum Anwender zu Power BI wechseln

IBM Cognos vs. Microsoft Power BI bieten ähnliche Funktionen, unterscheiden sich aber auch in gewisser Weise. Viele Anwender und Unternehmen wechseln von IBM Cognos Analytics zu Microsoft Power BI. Doch was sind die Motive und Hintergründe, dass sich immer mehr Unternehmen für diesen Umstieg entscheiden?

In diesem Blogbeitrag blicken wir auf einige Szenarien der beiden Lösungen. Hierzu vergleichen wir die letzte Version von Power BI März 2022 und Cognos Analytics in der Version 11.2.

So viel sei zum Start schon verraten. Der Preis ist nicht der Punkt für ein Wechsel, der nebenbei an Microsoft Power BI gehen würde und wir werden nicht auf alle einzelnen Features eingehen.

Was ist Microsoft Power BI?

Power BI ist die Business-Intelligence- und Analyselösung von Microsoft. Es wurde offiziell im Juli 2015 veröffentlicht, war aber zunächst in Office 365 im Jahr 2013 basierend auf Excel-Add-In-Tools verfügbar. Das heutige Power BI besteht aus dem Onlinedienst und der Benutzeroberfläche, die in mehreren Editionen wie Desktop, Pro und Premium verfügbar sind.

Mit Power BI können Sie eine Verbindung zu Datenquellen herstellen, Daten mit integrierten Abfragetools transformieren und modellieren und sie über Berichte und Dashboards visualisieren. Es ist kollaborativ, sodass Sie Ihre Visuals veröffentlichen und mit anderen teilen können.

Was ist IBM Cognos Analytics?

IBM Cognos Analytics ist eine Geschäftsanalyselösung, die den Datenanalysezyklus von der Erkennung bis zum Betrieb unterstützt. Es ist eines von zwei IBM Business Analytics-Produkten, das andere ist Planning Analytics (TM1), das für die Finanzplanung, Budgetierung und Prognose verwendet wird. Cognos Analytics ist in zwei Editionen erhältlich, einer Cloud-Edition und einer Enterprise-Edition, die auf der Infrastruktur von IBM oder des Kunden gehostet werden kann.

Mit IBM Cognos können Sie Ihre Daten einfach verbinden und kombinieren. Es überprüft und hilft, Daten in einem einzigen Modul zusammenzuführen. Ihre Dashboards können dann auf verschiedene Weise geteilt werden. Teammitglieder können Erkenntnisse gewinnen, die Ihnen helfen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Anwendungsfälle und Gründe für einen Wechsel von Cognos zu Power BI

1) Die Cognos Analytics Anwender möchten neben dem Data Warehouse auch Excel-Daten in seinen Berichten aufnehmen

Szenario: Der Upload von Excel-Daten ist generell nicht erlaubt um den Single-Point-Of-Truth zu bewahren.

Reaktion: Der Anwender wechselt zu Power BI


2) Der Anwender findet Cognos viel zu langsam. Gerade in Dashboards ist eine Analyse kaum möglich bei großen Datenmengen

Szenario: Der Anwender greift auf komplexe Framework Manager Modelle basierend auf Detaildaten zu.

Reaktion: Der Anwender wechselt zu Power BI


3) Die Anwender finden andere Werkzeuge viel moderner – diese haben z.B. moderne Dashboards und Reports inklusive einen Self-Service Ansatz

Szenario: Die Cognos Entwickler sind Profis im Report Studio und entwickeln nur Standardberichte und interessieren sich nicht für den neuen „Schnick-Schnack“

Reaktion: Der Anwender wechselt zu Power BI


Die ersten drei Anwendungsfälle (Szenario & Reaktion) zeigen schon in kurzer Zeit, dass der Wunsch nach einem Wechsel des BI-Tools durch den Anwender in der Regel initiiert werden. Aus unserem täglichen Alltag finden Sie folgende weitere Gründe:

  • Lange Entwicklungszeiten von Standardberichten in IBM Cognos Analytics
  • Andere BI-Tools kosten nichts oder sind in der Regel günstiger
  • Anwender möchten eine Microsoft Office- und Teams-Integration
  • Anwender möchten direkt in Excel analysieren können
  • Anwender möchten Daten auch als Excel-Datei exportieren dürfen
  • Anwender möchten Standardberichte mit mehr Interaktivität (Explorative Datenanalyse)

Features im Vergleich: Cognos vs. Power BI

Nun betrachten wir einzelne und vermutlich die wichtigsten BI-Funktionen beider Lösungen.

Datenermittlung und -analyse

Power BI unterstützt die Verbindung zu Hunderten von lokalen und cloudbasierten Quellen. Sie können auf aktuelle Daten aus Dynamics 365, Salesforce, Azure SQL DB, Excel und SharePoint mit seinen automatisierten inkrementellen Aktualisierungen zugreifen. Datenmodellierungstools helfen Ihnen, Daten schneller vorzubereiten. Verwenden Sie die Self-Service-Power Query, die vielen Excel-Benutzern vertraut ist, um Ihre Daten schnell zu transformieren, zu integrieren und anzureichern. Weitere Merkmale sind:

  • Schnelle Maßnahmen
  • Gruppierung
  • Prognose
  • Clustering
  • Erweiterte Modellierung mit DAX-Formelsprache

Mit den Tools zur Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) können Benutzer Datenfragen in Konversationssprache stellen. Die vertraute Benutzeroberfläche und Erfahrung von Microsoft-Produkten führen zu einer größeren Akzeptanz. Sie können auch Ihre relevantesten Inhaltsressourcen für den schnellen Zugriff anheften oder sie mithilfe von Verwaltungstools für Ihre Teammitglieder bekannt machen.

IBM Cognos verbindet sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen, einschließlich Tabellenkalkulationen. Es verfügt über Tools zum automatischen Verbinden mehrerer Datenquellen, die Ihnen aussagekräftigere Erkenntnisse liefern. Ein KI-Assistent kommuniziert in einfachem Englisch, sodass Sie Fragen zu Ihren Daten stellen können und leicht verständliche Empfehlungen erhalten. Verwenden Sie das Erkunden-Tool, um neue Verbindungen zu finden. Visualisierungen, die aus Explore resultieren, werden mit KI-generierten Erkenntnissen in einfacher Sprache geliefert.

Reporting und Visualisierung

Mit Power BI können Sie Berichte mit interaktiven Visualisierungen erstellen. Sie können Ihre eigenen Visuals mit dem benutzerdefinierten Open-Source-Visuals-Framework oder dem Drag-and-Drop-Canvas mit gebrauchsfertigen Lösungen von Microsoft und Partnern erstellen. Gestalten Sie Ihren Bericht individuell mit einer Auswahl an Themen, Formaten und Layouts. Sie können für Mobilgeräte optimierte Berichte freigeben oder Berichte in vorhandene Apps oder Websites einbetten. Vorgefertigte Visualisierungen und Berichtsvorlagen ermöglichen Ihnen schnellere Einblicke. Sie können diese Erkenntnisse einfach mit Microsoft Teams, Dynamics 365 oder Power Platform teilen.

IBM Cognos-Dashboards verfügen über eine umfangreiche Auswahl an Visualisierungen, z. B. Geodaten-Mapping und erweiterte Analysen. Mit den interaktiven Dashboards können Sie nach unten, nach oben oder horizontal durch die Visualisierungen navigieren. Es aktualisiert und reagiert in Echtzeit, um den von Ihnen bestimmten Datensatz anzuzeigen. Die Zusammenarbeit ist möglich, indem Sie Ihre Berichte und Dashboards per E-Mail oder Slack teilen. Sie können auch in einer Vielzahl von Formaten exportieren und Berichte per geplanter Zustellung an die Beteiligten senden.

Mobile Apps

Power BI Mobile wird auf iOS-, Windows Phone- und Android-Plattformen unterstützt. Sie können auf jedem Gerät sicher auf Live-Dashboards und Berichte zugreifen und diese anzeigen. Greifen Sie auf Daten zu, unabhängig davon, ob sie in der Cloud oder auf einem lokalen SQL-Server gespeichert sind. Mit der Abfrage in natürlicher Sprache können Sie Fragen stellen, und der geografische Standort zeigt Ihnen relevante Daten für Ihren spezifischen Ort. Sie können Live-Berichte und Dashboards teilen, Berichte mit berührungsempfindlichen Tools kommentieren und Push-Benachrichtigungen für Warnungen zu personenbezogenen Daten erhalten. Verwenden Sie außerdem 3D Touch auf iOS, um schnell auf Verknüpfungen zuzugreifen.

Die nativen mobilen Apps von IBM Cognos für iPhone und Android-Geräte bieten Ihnen sicheren Zugriff auf Ihre Inhalte. Die Benutzeroberfläche passt sich der berührungsfreundlichen Steuerung und Navigation an. Es werden nur Funktionen angezeigt, die von Ihrem Mobilgerät unterstützt werden. On-Demand-Symbolleistenmenüs sind berührungsfreundlich, während Berichtseingabeaufforderungen in native Steuerelemente umgewandelt werden. Alle Berichte und Dashboards sind interaktiv. Sie können weiterhin Inhalte in Dashboards erkunden und erstellen. Außerdem können Sie Active Reports senden und importieren sowie Ihre Kommentare kommentieren und mit dem Rest Ihres Teams teilen. Verwenden Sie für das iPad mit mindestens iOS11 Mobile Safari, um auf die URL zuzugreifen, wie Sie es im Desktop-Browser tun.

Cognos vs. Power BI: Lohnt sich ein Wechsel?

Power BI ist eine skalierbare Business-Intelligence-Software, die für alle Unternehmen wertvoll ist und das unabhängig von ihrer Größe. Es lässt sich über den Microsoft AppSource in eine große Anzahl von Microsoft-Produkten und Apps und Diensten von Drittanbietern integrieren. Sie können kostenlos mit Power BI Desktop beginnen und nach Belieben upgraden.