Sage 100 Rechnungswesen

Ist diese Rechnung eigentlich schon bezahlt? Wie sieht es bei den offenen Posten aus? Sind alle Zahlungseingänge verbucht? Viele Fragen, die den Job in Buchhaltung und Controlling spannend aber auch komplex machen. Kleine Unaufmerksamkeiten sind da schnell passiert. Durch intelligente Unterstützung der Sage 100 gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

Die Bereiche Buchhaltung, Zahlungsverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung werden durch das GoBD-zertifizierte Modul Rechnungswesen optimal abgedeckt. Mehrmandantenfähigkeit sowie Buchungs- und Auswertungskreise erlauben Ihnen, die gesamte Buchhaltung für verbundene Firmen oder einzelne Unternehmensbereiche und Filialen getrennt zu führen und auszuwerten.

  • Schnelle und einfache Durchführung von Buchungen und Zahlungen

  • Vermeidung von Zahlungsausfällen durch ein automatisiertes, intelligentes Mahnwesen

  • GoBD-konformes Arbeiten dank digitaler Belegarchivierung

  • Jederzeit Überblick über Ihre Unternehmenskennzahlen

  • Abruf zahlreicher weiterer Reportings und KPIs auf Knopfdruck

Sage 100 Rechnungswesen

Datev Schnittstelle in Sage

Ihr Steuerberater möchte, dass Sie DATEV nutzen? Kein Problem! Die DATEVSchnittstelle bietet Ihnen noch mehr Vorteile im Rechnungswesen der Sage 100. Die Übergabe sämtlicher Buchungen lässt sich mit der neuen DATEV-Schnittstelle in beide Richtungen problemlos ausführen. Durch die elektronische Weitergabe lassen Sie Ihre Buchhaltung mit minimalem Aufwand prüfen und können bei Bedarf die korrigierten Daten einfach wieder einlesen.

• Vermeidung von Dubletten durch Kennzeichnung exportierter Buchungssätze
• Übergabe der Kostenstellen und Kostenträger
• Zerlegung einer Sage-Buchung in verschiedene Teilbuchungssätze für den DATEV-Export (Offene Posten, Kostenstellen, Kostenträger, Sachkonten)
• Übergabe von Buchungsbeträgen in Fremdwährung
• Export der Fälligkeit oder der Zahlungskondition
• Stammdatenexport (an DATEV)

Jetzt Sage 100 Rechnungswesen kennenlernen

2 + 0 = ?