Mit unserem Firmenzentrale im münsterländischen Ahaus sind wir natürlich Teil der Serie #madeinwestmünsterland von Radio WMW. Denn gerade in der IT-Branche, ist vielen Menschen aus der Region nicht bekannt, was wir eigentlich genau machen.

Am 14. April hatten unsere amexus Trikots wieder ihren Einsatz. Denn es ging in alter Tradition wieder an die Tischtennisplatte.

2018 ist schon ein paar Tage alt und auch wir sind im neuen Jahr angekommen. Dieser Jahresstart war für uns ein ganz besonderer: Wir haben neue interne Strukturen und sind nun für die Zukunft und für Sie optimal aufgestellt.

Immer mehr Lösungen für den Bereich Business Intelligence strömen auf den Markt. Alles entwickelt sich weiter. Stillstand bedeutet Rückschritt. Lesen Sie jetzt in welche Richtung es 2018 gehen wird. Unser Partner Tableau hat IT-Fachkräfte befragt und die zehn wichtigsten Trends für Sie zusammengestellt:

Unter dem Motto „Wir starten durch“ fand in der vergangenen Woche der d.velop Partnersummit in Düsseldorf statt. Die amexus war an beiden Tagen mit Vorträgen zu einer ecspand Success Story und unserer Lösung mit d.3ecm in Verbindung mit der SageOffice Line 100 aktiv beteiligt.
 

Diese Frage haben wir uns bei der amexus Ende des letzten Jahres gestellt. Die Bestimmungen im Handelsgesetzbuch §257 und anderen gesetzlichen Vorschriften sind klar: Die meisten Dokumente sind mehr oder weniger zehn Jahre aufzubewahren. Daher muss die gewählte Möglichkeit sicherstellen, auch noch nach Jahren Daten richtig und vollständig wiedergeben zu können.

SSL-Zertifikate waren bisher mit Laufzeiten zwischen einem und drei Jahren erhältlich. Seit März 2018 ändert sich diese Auswahloption und die maximale Laufzeit wird auf 825 Tage begrenzt.

Heute treten vier neue Azubis ihren Dienst bei amexus an. Sie werden in den kommenden drei Jahren in den Berufen Kauffrau für Büromanagement, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker für Systemintegration und IT-Systemkaufmann in unseren verschiedenen Geschäftsbereichen ausgebildet.