Microsoft Office 365 – die neusten Updates

Auf der Microsoft Ignite, bei der auch wir vor Ort in Orlando waren, wurden wieder einige spannende Features für Microsoft Office 365 vorgestellt. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengefasst:

OneDrive: Files On-Demand für Mac

Nutzen Sie Ihre Daten auch auf dem Mac: Mit der Erweiterung Files On-Demand für Office 365 greifen Sie nun auch auf Ihrem Mac von überall auf Ihre Dokumente zu und sparen dabei trotzdem Speicherplatz auf Ihrem Mac. Es werden jeweils nur die benötigten Dateien lokal gespeichert. Alle Dateien bleiben aber jederzeit im Finder. Ein Symbol lässt Sie dabei erkennen, welchen Status die Datei hat (lokal oder online).

Super Zoom für Office 365

Auch für iOS gibt es zum Bearbeiten von Bildern jetzt den Superzoom. Per Pinch Geste können Sie Ihre Fotos vergrößern und verkleinern. Das hilft auch bei der Suche durch die Galerie. Einfach Bildausschnitte verkleinern und somit schneller zum gesuchten Bild hoch scrollen. Dieses Feature steht jetzt in der OneDrive for Business für iOS bereit. Sofern Sie Android als Verbraucher nutzen, ist diese Funktion bereits integriert. Als Android Business Nutzer wird der Super Zoom noch in diesem Jahr zur Verfügung stehen.

Updates Office 365

@mentions für Word und Power Point

Nehmen Sie direkten Kontakt zu ihren Kollegen auf: Mittels @ Zeichen können Sie andere Teilnehmer im Kommentar zu erwähnen, um sie zum Beispiel auf wichtige Änderungen im Dokument hinzuweisen. Nicht nur in Microsoft Teams und Yammer steht diese Funktion bereit, sondern auch ab sofort in Word und Power Point. Das Update vereinfacht die gemeinsame Arbeit an einem Projekt, denn die erwähnte Person erhält eine Benachrichtigung via Email.

Outlook – Testen Sie Updates vor der Installation

Manchmal möchten Sie vielleicht etwas Neues ausprobieren, ohne sich sofort darauf festzulegen. Dafür gibt es jetzt speziell in Outlook die Coming Soon Funktion. Mit diesem Feature können Sie neue Dinge nach einem selbst definierten Zeitplan ausprobieren. Zum Beispiel die vereinfachte Menüleiste, welche die am häufigsten genutzten Befehle enthält.

Neue Designs für Power BI

Wenn Sie für Ihre Analysen in Power BI ein neues Design suchen, werden Sie sich jetzt freuen: Mit dem neusten Update können Sie über Switch Theme (im Menü) Ihre Designvorlage ändern. Wählen Sie zwischen den bereits integrierten Vorschlägen oder schauen Sie in der Galerie nach weiteren Designs. Natürlich können Sie auch selbst kreativ werden und Ihre Auswertungen beispielsweise auf Ihr Corporate Design anpassen.

SharePoint – Dateien besser organisieren

Sie arbeiten immer mit wiederkehrenden Dokumenten? Erstellen Sie sich ihre persönliche Dokumentenvorlage in Microsoft SharePoint. Passen Sie sich Ihr Menü individuell an und entscheiden Sie selbst, welche Vorlagen Sie brauchen und welche eben nicht. Auch die Reihenfolge können Sie hierbei selbst bestimmen.

Mehr zu den Updates finden Sie im Monthly Update von Microsoft

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.